Mittwoch, 29. Juli 2015

Ein Chevron-Kissen gehäkelt und genäht


Wie schön wenn sich zwei Lieblingsbeschäftigungen miteinander vereinbaren lassen, oder?

In einer älteren Ausgabe des Magazins "Molly Makes" (10/2014) hatte ich ein Chevron Kissen gesehen, welches ich unbedingt einmal nacharbeiten wollte. Aber wie es nun einmal so ist, wurde dieses Projekt immer wieder verschoben.

Nun habe ich es endlich in die Tat umgesetzt 



Die vordere Seite wird im Chevron-Muster gehäkelt. Hier habe ich mich für ein Baumwollgarn in apricot und braun entschieden.



Die Rückseite hingegen wird genäht. Für mich lag bei dieser Farbwahl ein herbstlicher Stoff  nahe. Allerdings habe ich mich entgegen der Anleitung für einen Hotelverschluß entschieden, so kann ich das Kissen-Inlet separat waschen.



Dieser Prototyp bleibt auf jeden Fall bei mir. Es wurden allerdings schon Farb- und Stoffwünsche für weitere Exemplare eingereicht.




Kommentare:

  1. Dein Kissen ist total klasse geworden.. wundebar.. in seinen Herbstfarben!! Liebe Güße, Nicole

    AntwortenLöschen
  2. wirklich schöne Farben füe die Kissen- gefällt mir
    GLG
    elma

    AntwortenLöschen
  3. Wow, Ulla! Zwei supertolle Teile! Ich mag die Farben auch so gerne!
    Viel Freude damit
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  4. Das Kissen istb ein echter Hingucker und in der Farbkombi traumhaft schön!
    Liebe Grüße, Rosi

    AntwortenLöschen
  5. Beide Kissen sind wirklich schön geworden, aber müsste ich entscheiden, würde ich natürlich das gehäkelte nehmen :)

    Lieben Gruß
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Sarah, aber es ist in Wirklichkeit nur ein Kissen ;-)
      Herzlichst Ulla

      Löschen
  6. Wow, das sieht echt klasse aus liebe Ulla! ♥ Den Hotelverschluss mache ich so gerne... schnell gemacht und superpraktisch! :)
    Ganz liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  7. Deine Kissen sind wunderschön geworden! Super toll!
    lg Caroline

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Ulla,

    ein super Kissen und die Entscheidung zum Hotelverschluss hätte ich auch getroffen aus gleichem Grund!

    Allerliebst,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
  9. Das Kissen sieht Klasse aus!
    Tolle Farbkombi.
    LG Irene

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Ulla, schaut klasse aus dein neues Kissen. Da hast du bestimmt eine ganze Weile dran gehäkelt?! Und mit der genähten Rückseite hast du mich auch gleich wieder erinnert, dass ich endlich mal die alte Nähmaschine meiner Oma in Gang bringen und mich mit ersten Nähversuchen (sofern die Maschine noch geht) versuchen wollte.
    Liebe Grüße. Christine

    AntwortenLöschen
  11. Was für ein hübsches Kissen! Der Verschluss ist so wirklich richtig praktisch - und der Stoff ist auch so klasse.

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Ulla,
    vielen Dank für deinen schönen Link beim Häkelrausch :O))
    Dein Kissn ist traumhaft schön geworden! Hach, wie lange ich dieses Häkelprojekt schon vor mir her schiebe, weiß ich gar nicht mehr :O) Hätte der Tag nur 78 Stunden. Die Idee mit dem Hotelverschluß finde ich super, ebenso die Kombination gehäkelt/genäht.
    Also, Farb-und Stoffwünsche könnte ich auch noch einreichen ;O)

    Dir noch eine schöne Woche!
    Ganz herzliche Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen