Mittwoch, 2. September 2015

MMI - Ein Besuch im Café Lindauhof

Das die Schlei unser bevorzugtes Segelrevier ist, hast du vielleicht schon mitbekommen. Trotzdem erkunden wir das "Land" zwischendurch natürlich auch zu Fuß oder mit den Fahrrädern.

Von unserem letzten Besuch habe ich dir einen Ausflugstipp sowie ein Rezept mitgebracht. 

Vielleicht erkennst du dieses Haus?


Es ist das sogenannte Landarzthaus nach der gleichnamigen Serie. Diese wurde nämlich rund um die Schlei gedreht. 
Heute beherbergt dieses wunderschöne Haus ein tolles Café mit einer feinen Auswahl an köstlichen Kuchen.

Bei schönem Wetter lädt vor allem der nette Außenbereich zum Verweilen ein




Aber auch im Innern lässt es sich hervorragend aushalten.



Wie gesagt - der Kuchen ist ein Traum. Das Rezept für diese Eierlikörtorte findest du am Ende dieses Posts.



Für alle die eine Trauung in netter Atmosphäre planen, richtet das Cafè Lindauhof auch diese gerne aus. Wir hatten das große Glück, dass wir vor einer solchen noch schnell ins Trauzimmer zum Fotografieren durften.



Auf dem gleichen Grundstück befindet sich eine kleine feine Manufaktur für Taschen und ähnliche Accessoires aus Autoschläuchen. Eine wirklich wundervolle Idee wie ich finde.



Klar das ich nicht mit leeren Händen wieder an Bord gehen konnte, oder?



Hier noch das versprochene Rezept der Eierlikör-Torte:




zu Gast bei: MMI



Kommentare:

  1. An der Schlei waren wir noch nie, liebe Ulla. Schade eigentlich, wenn ich mir so Deine wundervollen Foto's betrachte..!! Die Eierlikörtorte schaut einfach nur wunderbar aus ;)) Danke für's Rezept!! Ganz liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Da würde ich auch gern mal hin! Toll!

    GLG
    Elma

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Ulla,

    na wer kennt den Landarzt wohl nicht !?
    Aber das jetzt ein Cafe drin ist wußte ich gar nicht. Ist die Serie denn abgedreht oder drehen die nun woanders? Bin da gar nicht mehr auf dem laufenden.
    Toll siehts dort jedenfalls aus.

    Segeln....hmmm das wäre so gar nicht mein Sport.
    Mein Mann liebt es aber ich bekomme dann immer so ne komische grüne Gesichtsfarbe....nee das ist nix für mich.
    Das Täschchen sieht übrigens klasse aus !!!

    Ganz liebe Grüße

    Anja und Anhang

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anja, die Serie wurde ganz eingestellt. Ich denke aus diesem Grunde hat man aus dem Haus ein Café gemacht.
      Herzlichst Ulla

      Löschen
  4. Liebe Ulla,
    draußen , so wie drinnen sieht es sehr gemütlich aus. Eine schöne Idee, dieses Haus als Cafe umzugestalten.
    Die kleine Tasche sieht toll aus!
    Ich wünsche dir noch einen schönen Tag!
    Liebe Grüße Annisa

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ulla,
    ich war noch nie dort, aber ich habe das landarzthaus gleich erkannt......
    Schön sieht es aus wie im Fernsehen....
    Lecker sieht die Torte aus.....
    Liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  6. Wow! Ein bezaubernder und idyllischer Ort. Hier hätte es mur auch gefallen.
    Das Täschchen ist mega.
    Liebe Grüße aus Italien
    Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Ulla,
    jetzt oute ich mich mal als großer Landarztfan der ersten Stunde.
    So schade, dass es keine Folgen mehr gibt.
    Das Haus sieht einfach toll aus und die Idee, dort ein Café zu eröffnen, finde ich klasse.
    So ein Stück Kuchen könnte ich jetzt auch vertragen.
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Hier würde es mir auch gefallen liebe Ulla! ♥ Was für ein bezauberndes Haus und was für ein tolles Örtchen....
    Ganz liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  9. Das sieht aber alles sehr hübsch und idyllisch aus, ein Ort zum Wohlfühlen scheint mir.
    Viele liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Ulla,
    ich kann mich noch genau an dieses Arzthaus erinnern. Meine Mädels haben diese Serie immer angeschaut.
    Eierlikörtorte habe ich auch schon öfters gemacht.
    Ganz liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  11. jaaaa ich erinnere mich an dieses Haus! Klasse Ulla!

    AntwortenLöschen
  12. Daaaanke für den schönen Beitrag - 1991 waren wir in Kappeln und natürlich auch "am Ort des Geschehens", aber damals durfte man nicht auf's Grundstück, weil die Serie noch gedreht wurde....
    Die ersten mit Christian Quadflieg - das waren für mich die besten....
    Ich liebe den Norden - das kann man auf meinem Blog immer mal wieder lesen.....

    Und darum sende ich Dir ein herzliches Moin Moin aus dem Rheinland

    liebe Grüße
    Uschi
    so what hutliebhaberin

    AntwortenLöschen