Montag, 19. Oktober 2015

Buchempfehlung: Die Betrogene / Liebten wir







Zum Inhalt:

Um ein glückliches Leben betrogen so fühlt sich Kate Linville, Polizistin bei Scotland Yard. Kontaktscheu und einsam, gibt es nur einen Menschen, den sie liebt: ihren Vater. Als dieser in seinem Haus grausam ermordet wird, verliert Kate ihren letzten Halt. Da sie dem alkoholkranken Ermittler vor Ort nicht traut, macht sie sich selbst auf die Spur dieses mysteriösen Verbrechens. Und entlarvt die Vergangenheit ihres Vaters als Trugbild, denn er war nicht der, für den sie ihn hielt.



Meine Meinung:

Ich habe schon einige Bücher von Charlotte Link gelesen und wurde auch von diesem nicht enttäuscht. Die Autorin führt verschiedene Handlungsstränge geschickt zusammen, so dass sehr schnell eine schlüssige Handlung entsteht. Besonders die verschiedenen Charaktere sowie die Probleme der Protagonisten machen die Geschichte glaubwürdig.

Es gibt viele Ereignisse und Wendungen die für Spannung sorgen, darum ist es nicht immer einfach das Buch wieder aus der Hand zu legen.







Zum Inhalt:

»Fotos verraten alles. Sie zeigen das, was gezeigt werden soll – aber darüber hinaus zeigen sie die Lücken in den Familien, die schadhaften Stellen am Haus.« Verstohlene Blicke, versteckte Gesten, die Abgründe hinter lächelnden Mündern: Fotografin Mo sieht durch ihre Linse alles. Wenn sie der Welt ohne den Filter ihrer Kamera begegnen soll, wird es kompliziert. Mit ihrer Schwester hat sie sich zerstritten, von ihrem Vater entfremdet. Umso mehr freut sich Mo auf das Familienfest ihres Freundes Leon. Doch das endet in einer Katastrophe. Mo reicht es. Gemeinsam mit Aino, Leons eigensinniger Großmutter, flieht sie nach Finnland. Eine Reise mit vielen Umwegen für die beiden grundverschiedenen Frauen. Als Mo in Helsinki Ainos geheime Lebensgeschichte entdeckt, ist sie selbst ein anderer Mensch. 


Meine Meinung:

“Liebten wir” ist ein sehr vielseitiger Roman in welchem es um  menschliche Abgründe aber auch um die Suche nach dem eigenen ich geht. So ganz nebenbei entwickelt man nicht nur ein Bild der finnischen Lebensart sondern auch vom Leben mehrerer Protagonisten. 

Die Geschichte weckt diverse Emotionen. Besonders gefesselt hat mich jedoch die sich aufbauende Beziehung von Aino und Mo. Trotz aller Gefühle ist die Geschichte selbst mitreißend, denn Moira und Aino kämpfen mit ihren Erinnerungen. 

Weiterer Pluspunkt: Bücher mit einem überraschenden Ende mag ich besonders gern.


Zu Gast bei: Niwibo

Dies ist meine persönliche Buchempfehlung, für die ich weder Geld noch sonstige Zuwendungen erhalte.

Kommentare:

  1. Vor allem das zweite Buch hört sich für mich sehr spannend an.
    Es ist bestimmt interessant, wie die beiden Frauen zueinander finden oder eben nicht.
    Für mich stellt sich schon die Frage, warum ist Mo gerade Aino geflohen.
    Ja, ein gutes Buch für gemütliche Abende wäre jetzt nicht schlecht.
    Vielen Dank für die Empfehlungen.
    Liebe Grüße, Jana

    AntwortenLöschen
  2. Oh,Liebe Ulla,
    da hast du bei mir einen wunden Punkt getroffen!!! Ich liiiebe Charlotte Link! Das Buch werde ich mir sicher zulegen.
    Beim zweiten Buch, habe ich mich allerdings auch gefragt, warum sie gerade mit der eigensinnigen Großmutter ihres Freundes flieht!? Naja, wenn ich ins "Lesekistl" gehe, kann ich ja auch gleich zwei Bücher mitnehmen. Schadet ja nicht!
    Danke für die tolle Empfehlung!
    Alles Liebe und schönen Start in die Woche
    Karen

    AntwortenLöschen
  3. Charlotte Link mag ich auch sehr gerne und die Betrogene liegt schon bei mir zu Hause - dann freue ich mich schon aufs Lesen ;-)
    Alles Liebe,
    Doris

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ulla,
    Charlotte Link habe ich schon lange nicht mehr gelesen. Vielleicht sollte ich es mal wieder ausprobieren. Deine Vorschau hört sich jedenfalls gut an.
    Auch das zweite finde ich vom Cover alleine schon toll.
    Dir danke fürs Vorstellen, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Oh, treffender kann Frau es nicht rezensieren. Bin ganz deiner Meinung. Habe das Buch vor Kurzem gelesen und konnte es auch nicht mehr aus der Hand legen. Absolut empfehlenswert, das ideale Weihnachtsgeschenk.
    LG
    Che Vaux

    AntwortenLöschen
  6. Charlotte Link - immer wieder gerne gelesen.. Unterhaltung pur.. super für einen langen grauen Sonntag-Nachmittag ;)) und menschliche Abgründe erwarten uns also bei Buch Nr. 2.. hmmm.. für sowas muss ich in Stimmung sein ;)) Danke für die Vorstellung! Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Lieb Ulla,
    Charloote link mag ich ja gerne....
    Werde mir den Titel merken, Danke.
    Liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  8. ...ich hab sie alles gelesen ;O) und das wartet auf mich, freu!
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Ulla,
    das Buch klingt sehr spannend! Danke für diesen Buch Tipp!
    Ich wünsche dir einen schönen Abend,
    liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  10. ich lese die Link auch ganz gerne- immer spannend sind ihre Bücher
    GLG
    Elma

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Ulla,
    Beide Bücher klingen sehr gut. Krimis bzw. psychologische Thriller von Charlotte Link mag ich sowieso und bei dem zweiten Buch spricht mich das Cover sehr an. :-) Manchmal kaufe ich Bücher auch nur, weil das Cover so schön ist.
    Danke für die Tipps und dir eine schöne Woche,
    Kerstin M.

    AntwortenLöschen