Dienstag, 10. November 2015

Ein Herz für Yoga


So ziemlich genau vor einem viertel Jahr habe ich 

 

entwickelt. Es tut mir unglaublich gut und ich kann die ersten kleinen positiven Veränderungen wahrnehmen.

Was mir im Unterricht jedoch fehlte, war eine bequeme Kopfstütze für den Entspannungsteil am Ende der Stunde. Zudem sollte sie auch gut aussehen und so kam mir diese Anleitung wie gerufen. 

Gedacht ist das Herz zwar als Lesekissen, aber was beim Lesen entspannt kann ja beim Yoga nicht falsch sein.

Gleich in der ersten Stunde hat mein Yoga-Herz begehrlichen Blicke und Komplimente von anderen Kursteilnehmern bekommen.


 



Falls du noch ein schönes Weihnachtsgeschenk für deine Mutter, Tochter oder Freundin suchst, kann ich dir das Herzkissen sehr empfehlen. Wie gesagt, die Komplimente sind dir sicher ;-)






Kommentare:

  1. Das ist wirklich schön geworden ! Ich muss unbedingt auch mal eins nähen.
    Ich würde mich freuen, wenn du das auch bei meinen Herzensangelegenheiten verlinken würdest !
    LG Ellen von nellemies design

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ulla,
    Dein Herz ist einfach klasse!! Ich habe in letzter Zeit Yoga total vernachlässigt, aber Dein Post motiviert mich wieder damit anzufangen...und mit so einem Herz geht man doch viel freudiger zur Übungsstunde :)
    Hab einen wundervollen Tag!
    herzlichst,
    Duni

    AntwortenLöschen
  3. Was für eine schöne Idee, einen Kopf auf ein Herz zu betten, liebe Ulla!! Ob beim Yoga oder beim Lesen.. es ist einfach wunderbar!! Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Oh, genial, wo ich doch auch Yoga praktiziere. Danke für`s Teilen. werde es in meine to-do-Liste aufnehmen.
    Tolle Stoffkombination.....
    LG
    Che Vaux

    AntwortenLöschen
  5. Dein Herz ist wunderschön geworden, so eine einladend warme Farbkombi, toll.
    Hab viel Freude damit!
    LG Manu

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Ulla,
    eine super Idee. Ich mache zur Zeit zwar leider kein Yoga mehr, aber lesen tue ich dafür umso lieber. Leider kann ich selbst nicht nähen, aber bald ist ja Weihnachten... :-)
    Liebe Grüße,
    Kerstin M.

    AntwortenLöschen
  7. Wie cool liebe Ulla! ♥ Das Tochterkind hat mir ein paar Übungen zum Ein- und Durchschlafen gezeigt... bin mal gespannt ;))
    Ganz liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  8. Da macht das Yoga doch gleich nochmehr spaß.....
    Wunderschön dein Kissen, herzallerliebst...
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Ulla,

    boah, wie genial! Das eignet sich doch sicher auch super fürs Meditieren im Liegen! Oh, da juckt es mich in den Fingern. Außerdem würde ich deines exakt replizieren wollen ... es sieht einfach perfekt aus.

    Liebe Grüße,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
  10. Yoga sollte ich auch mal wieder praktizieren. Dein Kissen sieht gemütlich aus, Entspannung ist da sicher vorprogrammiert.
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  11. WOW das sieht toll aus Ulla! Könnt ich auch gebrauchen....hihi. Liebe Grüße Nina

    AntwortenLöschen
  12. Was für ein schönes Leseherz und was für eine gute Idee, es für Deine
    Yoga Übungen zu nutzen! :-)
    Herzlichen DANK für den Link!
    Liebe Grüße, Bine

    AntwortenLöschen