Donnerstag, 14. Januar 2016

Auf den Nadeln im Januar 2016


Herausforderungen mag ich ja total gerne, besonders wenn ich nach einigen Fehlschlägen doch noch den richtigen Weg finde. So ging es mir mit dem Mohair-Blätter-Tuch von Marisa.



Der erste Versuch mit einem Wollrest sah zwar sehr schön aus, weichte aber doch sehr vom eigentlichen Maschenbild ab.




Also erst einmal kein Mohair um das Muster zu üben. Eine kleine Änderung beim Abstricken der Maschen führte tatsächlich zum gewünschten Ergebnis.


Die Woll- und Musterkombination gefällt mir sehr gut und so werde ich das Tuch auch mit dieser Wolle bis zum Ende stricken, welche ich eigentlich für eine neue Granny-Square Decke vorgesehen hatte. Nur hier gefiel mir das Material für den Zweck gar nicht. Somit konnte ich gleich zwei Fliegen mit einer Klappe und so...



Einfacher und damit bestens geeignet abends vor dem Fernseher zu stricken, ist die neue Decke für mein Kreativ-Zimmer - ich stricke sie glatt rechts, denn zur Zeit mag ich diesen "klaren" Stil für mein Reich. 

Das Stricken mit 12er Nadeln empfinde ich nach einer gewissen Zeit allerdings auch als sehr anstrengend.




Aus diesem Grund versuche ich mich ebenfalls an ein paar Socken. Zwar ist auch hier mehr Konzentration gefragt, da ich auf diesem Gebiet blutiger Anfänger bin, es macht mir jedoch unglaublich viel Spaß und ich befürchte, die Familie wird schon bald unter meinem "Spaß" leiden.




Zwei fertige Projekte gibt es auch noch vor zu weisen. Zum einen mein 365-Tage-Projekt aus 2015, welches ich hier bereits vorgestellt habe




sowie die Oversize-Strickjacke. OK, dass mit dem Oversize war so nicht geplant, aber mittlerweile gefällt es mir. Jedenfalls habe ich gelernt, dass eine Maschenprobe durchaus ihren Sinn hat.

Kommentare:

  1. das sind ja wunderschöne Handarbeiten!
    GLG von elma

    AntwortenLöschen
  2. mir gefallen beide farben und garne für das schöne tuch :-)
    viel spaß wünsch ich dir bei all deinen schönen projekten
    lg anja

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Strickprojekte hast du da angeschlagen!
    Viel Spaß beim "Andernadelhängen" ;-)
    LG Doris von wiesennaht

    AntwortenLöschen
  4. Oh du hast aber viele angefangene Projekte, ich bin ja immer so das ich am Liebsten eins nach dem anderen mache. Aber wundervolle Wolle hast Du da. Die blaue Decke sieht ja toll aus...was meinst Du wieviel Wolle wirst Du dafür brauche?
    Liebe Grüße Jacky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deinen Kommentar, liebe Jacky.
      Die blaue Decke ist in Wirklichkeit schwarz ;-). Ich habe mir erst einmal 5 Knäuel a 200 gr. gekauft. Mal sehen wie weit ich damit komme.
      Herzlichst Ulla

      Löschen
  5. Gratulation zu der tollen Decke ... und schade, dass die Jacke nicht ganz sichtbar ist, die hätte ich wirklich gern gesehen :-)
    LG
    Frau H.

    AntwortenLöschen
  6. Wow, wow, was für ein Talent. Also Häkeln und Stricken sind jetzt Sachen, die ich so gar nicht kann. OK die ersten beiden Maschen beim Stricken bekomme ich hin und dann wars auch schon. Ich finde das sind ganz tolle Sachen, die so zauberst. Gratulation. LG Sandra

    AntwortenLöschen
  7. Die Strickjacke sieht auf dem Bild jedenfalls ziemlich gut aus...und oversize kann man immer mal brauchen.
    Annette

    AntwortenLöschen
  8. Ach du liebe Zeit Ulla.... wieviele Projekte du auf den Nadeln hast!! Ein Dreieckstuch stricke ich ja auch gerade und immer wieder habe ich vor mir Socken zu stricken ;) Meine Häkeldecke ist noch nicht ganz fertig und ich habe vor mir nochmals eine zu häkeln, allerdings in grau und mit dickerer Wolle :))
    Ganz liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Ulla, bin ganz begeistert, wie viele Projekte du so am Laufen hast. Momentan versuche ich mich im Nähen mit der Nähmaschine und da bleibt das Häkelzeug leider liegen.
    Wünsche dir schon mal ein schönes, kreatives Wochenende.
    Liebe Grüße. Christine

    AntwortenLöschen
  10. Ein wunderbares Petrol, liebe Ulla.. und Mohair schaut immer so fein kuschelig aus ;)) Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Ganz ganz tolle Arbeiten liebe Ulla. Wie gern würde ich mir auch mal eine Strickjacke machen aber ich bin einfach nicht geschaffen für diese Strickschriften....
    Einen schönen Sonntag, LG Nina

    AntwortenLöschen