Samstag, 9. Januar 2016

Rückblick KW 1-2016





Der erste Arbeitstag nach zwei Wochen Urlaub. Vorher noch das Auto in die Werkstatt gebracht. Einen Glückskeks geöffnet. Einen kleinen Mann aus seiner Not gerettet. Ein tolles Telefonat mit einer lieben Bekannten geführt. Ein Mitbringsel gezaubert. Ein wunderbares Treffen mit der Freundin. Vorher noch schnell Nachschub besorgt. Diverse Workshops gesichert.



Zu Gast bei: SamstagsplauschH54F und Wochenglück

Kommentare:

  1. hej, was war das für eine schöne woche, oder?
    toll
    liebe grüße
    regina

    AntwortenLöschen
  2. Der Alltag hat einen ganz schnell wieder ;)) Wollnachschub? Ich stricke gerade auch gerne...lach Hab ein schönes Wochenende liebe Ulla ♥
    Ganz liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  3. Keine Kugeln mehr als Rückblicke?
    Aber schön,das du kleine Männer retten kannst.
    Zum Yoga will ich auch schon lange mal wieder.
    Den Glückskeks, den hätte ich auch gerne...
    einen schönen Samstag,dir und den Deinen,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Der erste Arbeitstag steht mir am Montag bevor...
    Was ist das für ein Tropfen auf dem zweiten bild? Sieht gut aus...
    Annette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist kein Tropfen, liebe Annette sondern ein Steinschlag in der Windschutzscheibe ;-)
      Herzlichst Ulla

      Löschen
  5. Ich bin begeistert, Ulla! So viel Schwung und Elan im neuen Jahr.. toll!! Ich eiere die letzten Tage nur rum ;)) Lieben Gruß, Nicole

    AntwortenLöschen
  6. viel schönes los gewesen in deiner woche, bis auf den arbeitstag vielleicht ;-)
    lg anja

    AntwortenLöschen
  7. da fing der Arbeitstag ja turbulent an
    GLG
    Elma

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Ulla,
    hört sich nach einer turbulenten und schönen Woche an.
    Ich wünsche Dir einen tollen Start in die neue Woche.
    Liebste Grüße
    Kerstin B.

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Ulla,
    klingt gut Deine Woche.... auf dass die nächste genauso schön wird ;)

    Liebe Montagsgrüße,
    Pamy

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Ulla,
    das war aber ganz schön viel für einen ersten Arbeitstag!
    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend und danke für deinen lieben Kommentar,
    Christine

    AntwortenLöschen