Mittwoch, 13. April 2016

Usedom mit Hindernissen


Eigentlich ist das Shirt Usedom ganz einfach zu nähen. Wenn man aber wie ich, beim Abzeichnen des Schnitts irgendwo von der Linie abkommt, ist Improvisation gefragt.




Die langen Bündchen an den Ärmeln waren nämlich so gar nicht geplant und sollten ebenfalls aus dem Chevron-Stoff sein. Im Nachhinein bin ich jedoch ganz zufrieden mit dieser Lösung.




Auch wenn das Shirt trotz Improvisation ganz gut gelungen ist, habe ich den Schnitt noch einmal neu abgezeichnet - diesen Fauxpas kann ich nicht auf mir sitzen lassen ;-). Eine weitere Usedom Version liegt also schon auf dem Tisch.



Kommentare:

  1. ich finde es sieht chic aus!
    GLG
    Elma

    AntwortenLöschen
  2. Gerade mit den braun abgesetzen Bündchen gefällt mir Dein Shirt richtig gut.
    Liebe Grüße Katrin

    AntwortenLöschen
  3. Ich mag den Schnitt auch sehr, habe ihn bisher allerdings immer nur in unifarbenen Varianten genäht, weil ich unschlüssig war, welche gemusterten Stoffe passen. Deinen Stoff finde ich sehr sehr schön und die Bündchen kommen dabei super zur Geltung. Ganz tolles gelungenes Shirt!!!
    LG Angela

    AntwortenLöschen
  4. Ganz in Chevron, ich weiss nicht. So schaut es auf jeden Fall super aus, v.a. da du ja auch den Abschluss unten so gemacht hast.
    Lg Iris

    AntwortenLöschen
  5. liebe Ulla,
    du hast eine super Lösung für deinen Denkfehler gefunden. Dein Shirt sieht klasse aus. Die längeren Bündchen machen das Shirt erst richtig interessant finde ich.
    Hab noch einen schönen Tag!
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Dein Usedom-Shirt ist aber schön geworden, liebe Ulla!
    Ich mag das Muster und die Farbe.
    Und den Fehler sehe ich sowieso nicht. :-)
    Liebe Grüße
    ANi

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Ulla,
    ich finde, du hast das Problem toll gelöst. Die Ärmel schauen schick aus.
    Ganz liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  8. Soll ich dir mal was sagen? Ich finde gerade die langen Bündchen so toll!
    Das ist das erste was mir ins Auge gestochen ist!

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Ulla,

    also der Schnitt steht dir einfach perfekt! Bei dir sehe ich ihn das erste Mal und denke: "Wow!" Sonst fande ich den meistens nicht so vorteilhaft. Aber bei dir spitze!

    Allerliebst,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
  10. Tolles Shirt und ich finde das muss genau so. Ich bin mit Usedom nie richtig warm geworden, es war mir schlicht zu viel Stoff unter den Armen. Aber so sieht es wunderbar aus.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen