Dienstag, 17. Mai 2016

Eine große Wendetasche Milly


Zu Beginn des Jahres hatte ich mir ja fest vorgenommen, für jedes weibliche Geburtstagskind im Familien- und Freundeskreis eine Tragetasche für den täglichen Einkauf zu nähen und somit einen kleinen Beitrag im Kampf gegen Plastiktüten zu leisten. 

Höchste Zeit also, auch mal ein Beispiel zu zeigen - als kleinen Beweis quasi, dass ich mit meiner Aktion immer noch am Ball bin ;-). 

Diese Wendetasche Milly bekam meine Mum zum Muttertag (zum Geburtstag gab es ja dieses Geschenk).





Wie der Name schon sagt, ist die Tasche zum Wenden. So kann ich mir die obere Variante prima für einen Stadtbummel vorstellen und diese hier für einen Strandbesuch.





Die Anleitung inkl. Nähvideo und Schnittmuster gibt es hier. Ich finde Milly steht der so beliebten Charlie Bag in nichts nach, oder was meinst du? Mit den schrägen Kellerfalten und den Bodenecken gefällt sie mir sogar noch besser.









Kommentare:

  1. Ob so rum oder so rum, liebe Ulla! Deine Wendetasche ist total klasse. Beide Stoffe gefallen mir sehr gut.. ich wüßte nicht, welche ich wählen würde! Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Die Wendetasche ist superschön geworden liebe Ulla!! ♥ Danke für die Anleitung, die muss ich mir auch noch nähen....
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön liebe Ulla und auch noch praktisch....
    Deine Stoffe gefallen mir sehr gut.....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ulla! Die Tasche ist sehr schön geworden! Ich finde beide Seiten sehr hübsch!

    Lieben Gruß,
    Susanna

    AntwortenLöschen