Freitag, 27. Mai 2016

Mein Mai 2016

Wenn ich es schon nicht mehr schaffe einen wöchentlichen Rückblick zu schreiben, so wenigstens einen monatlichen. Wie gut das Birgitt diese hier sammelt.

Der Mai war - wie erwartet - geprägt von meiner neuen beruflichen Herausforderung.  Nicht genug mit all den neuen Eindrücken und Aufgaben, ging es auch gleich auf Dienstreise.  Diese hatte jedoch zur Folge, dass meine ach so lang verdrängten Probleme mit Klimaanlagen wieder auftauchten und mich seitdem in Form von lästigem Husten begleiten.



Wie gut das das Leben nicht nur aus Arbeit besteht, denn so haben wir mit Freunden deren Perlenhochzeit gefeiert. Was uns wiederum vor Augen geführt hat, wie schnell die Zeit rennt, denn im Oktober steht die eigene Porzellanhochzeit ins Haus.

Trotz aller Verpflichtungen habe ich auch Zeit für mich abgezwackt. So konnte ich neben einem Workshop den ein oder anderen Sonnenstrahl mit einem guten Buch im Garten genießen.

Nun bin ich gespannt, was der Juni für mich bereit hält. 



Kommentare:

  1. Oh, da hast du mich drauf gebracht, dass auch bei uns so eine Hochzeit immRaum steht ( Leinenhochzeit, na ja ). Ich hoffe, der Husten lässt dich wieder los....
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ulla,
    wobei ja über den Wolken eigentlich sehr schön ist. Natürlich sind die Klimaanlagen mit Vorsicht zu genießen. Ich mag die gar nicht, denn unter Garantie habe ich mit einem Schnupfen zu kämpfen :-((
    Ich hoffe, dir geht es inzwischen wieder besser, ansonsten wünsche ich dir natürlich eine gute Besserung!
    Ganz liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ulla,
    das sieht nach Sommer pur aus.
    Herrlich entspannte Bilder....
    Perlenhochzeit wie viele Jahre sind den das?
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  4. ...ich freue mich, dass du bei den Monatscollagen mit dabei bist, liebe Ulla,
    und ich so zu deinem Blog gekommen bin...jetzt musste ich doch erstmal nachschauen, die wievielten Hochzeitstage das eigentlich sind...für deine noch neue berufliche Herausforderung wünsche ich dir alles gute,

    liebe Grüße
    Birgitt

    AntwortenLöschen