Dienstag, 13. September 2016

Auf den Nadeln im September 2016


Auch wenn ihr mich jetzt für verrückt erklärt, bei mir geht es so langsam in Richtung Weihnachten - zumindest was meinen Strickkorb angeht.

Für meine zwei besten Freundinnen gibt es jeweils ein schönes Silkycloud Tuch aus der Fashion Kid Light von Schachenmayr (Farbe 05 und 052).



Zudem habe ich beschlossen, dass es für alle Kinder in der Familie und im Freundeskreis Socken zu Nikolaus gibt. Dies ist Nr. 1 von 5.


Wenn ich es zeitlich schaffe, weite ich die Sockenproduktion aus und stricke noch je ein Paar für meinen Dad und meine Mom. 


Wie im echten Leben, gehören auch beim Stricken Rückschläge dazu und so habe ich die Jacke aus August wieder aufgetrennt, irgendwie hing sie wie ein Sack an mir.



Eine neue Anleitung ist aber schon gefunden und so sehe ich es ganz einfach positiv - ich habe ein schönes Projekt vor mir, ohne Geld für neues Material ausgeben zu müssen ;-).


Zur Zeit überlege ich noch, ob ich beim Knit along von Marisa (#maschenfeinKAL2016) teilnehme. Eigentlich habe ich ja genug auf den Nadeln und würde mich damit nur unter Druck setzen, aber der Reiz ist schon groß.




Kommentare:

  1. Dann viel spass beim Stricken!
    GlG
    Elma

    AntwortenLöschen
  2. Beim Anblick Deiner wunderbarer Socke geht mein Herz auf, liebe Ulla! Ich wünschte auch bei mir würde der Nikolaus wieder selbstgestrickte Socken bringen.. so wie früher.. seufz! Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Du bist jetzt schon die Zweit liebe Ulla, die mir mit Weihnachtsgeschenken kommt....Und das bei dem grandiosen Wetter.
    Wir haben hier jetzt erst noch drei Geburtstage vor uns in den nächsten zwei Wochen, da muss ich mich jetzt erstmal drum kümmern.
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. ...bei den Vorhaben, liebe Ulla,
    musst du auch früh anfangen mit dem Stricken...die Socken sind toll und die Tücher werden es bestimmt auch...schön so selbst gemachte Geschenke,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  5. oh, der blaue Mantel würde mir sehr gut gefallen (auch wenn man ewig dran strickt!). Komm, mach doch mit bei Frau Maschenfein, das wird lustig werden. Und auch bei Frau Frauenoberbekleidung gibt es einen Herbstjäckchen-KAL. Ich bin dabei :)
    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Wow bist du fleißig liebe Ulla! Socken möchte ich dieses Jahr auch mal stricken... so nur für mich... wenn ich es zeitlich schaffe ;))
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  7. schönes Sockenprojekt und ja, manchmal muss man aufreifeln und neu anfangen, das kenne ich auch

    bei den Sommertemperaturen mag ich eigentlich noch nicht an Weihnachten denken, aber wenn man Geschenke selber machen will, dann wird's schon langsam Zeit

    lieben Gruß
    Uta

    AntwortenLöschen
  8. was für ein schönes blau hast du dir für die tücher ausgesucht !!! auftrennen gehört eben auch zum stricken, ich drück dir die daumen, dass dein neues projekt gelingt :-)
    lg anja

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Ulla, ich habe seit einiger Zeit neben dem Nähen auch das Stricken wieder entdeckt. Mein derzeitiges Projekt: ein Cardigan. Ich bin bislang noch nicht über das Bündchen hinaus (musste 4(!!) Mal auftrennen), obwohl ich an nur einem Projekt sitze. Also meine Hochachtung, dass du soviel gleichzeitig machen kannst. Und den Lieben etwas Gestricktes zu schenken, ist eine grandiose Idee. Vielen Dank

    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  10. holla ulla! ich bewundere dich! wie machst du das bloss alles!? nähen,stricken, basteln und und und...haha schläfst du auch genug?
    toll was du alles zauberst! ich bin sehr beeindruckt!

    AntwortenLöschen