Dienstag, 10. Januar 2017

Kinderwendeweste nach Frau HHL


Zwischen den Tagen ist in meinem Nähzimmer noch ein Geschenk für`s Patenkind entstanden. Gut das die kleine Maus gerade Größe 134/140 trägt, denn nur in dieser gibt es den Schnitt bei Hamburger Liebe

Eine Seite habe ich aus einem Reststück Teddyplüsch, der hier schon länger auf seine Bestimmung wartete, 


Plüschweste


und die andere mit einem Sternenjersey von Westfalenstoffe zugeschnitten. Die Weste lässt sich ganz schnell nähen - bis auf das letzte Stück, da musste ich dann doch etwas kämpfen.

Jerseyweste

Das Bindeband besteht aus zwei kaum dehnbaren Jerseystreifen.


Die Begeisterung über dieses neue Kleidungsstück ist bei mir mindestens so groß wie beim Patenmädchen, welches die Weste übrigens gleich an Silvester ausgeführt hat ;-).



warme Weste



zu Gast bei: CreadienstagHoT, made4girls, kiddikramDienstagsdinge

Kommentare:

  1. Ganz putzig ist die geworden♥

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Die sieht wunderschön aus liebe Ulla und kommt bestimmt auch bestens an ♥
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  3. DIe Weste ist richtig schön! Schade, dass es sie nur in der einen Größe gibt :)

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ulla, die ist aber auch zu schön geworden. Ein kleines Traumteil, da kann ich die Freude gut nachvollziehen.
    Hab einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ulla,
    was für ein kuschliges Stück, das aber ohne Ärmel nicht so sehr einengt - da darf der Winter gerne noch ein bisschen bleiben!
    Ich schicke allerliebste Grüße zu dir
    Gabi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Ulla,
    eine wunderschöne Weste und so praktisch, dass man sie wenden kann. Ich mag dieses kuschelige Tedyfell sehr.
    Ganz liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Christine

    AntwortenLöschen