Sonntag, 29. Januar 2017

Mein Januar 2017


Das Jahr und damit auch der Januar, startete mit einem stilechten Dinner for One bei unseren Freunden.

Gleich in der ersten Arbeitswoche habe ich zwei Urlaubsanträge eingereicht, denn zwei Reisen für 2017 sind schon gebucht.

Die Mittagspausen habe ich oft in einem Café mit einem guten Buch verbracht.

Monsieur HerbstLiebe hat die Geschäftsreisen-Saison im Hause mit einem Trip nach New York eröffnet. Ich habe die Zeit genutzt und einiges genäht und gestrickt, auch sonst war ich sehr kreativ im Januar. Ihr dürft gespannt sein.



Ich habe einen Nähworkshop besucht.

Meine Freundin und ich haben es tatsächlich zu einem Nachweihnachtlichen-Treffen geschafft.

Es gab ein wenig Schnee hier und auch sonst hat uns die Natur mit wunderbaren Fotomotiven verwöhnt.

Wir haben den Geburtstag meiner Mum gefeiert.

Die ersten Hyazinthen haben Einzug in unser Haus gehalten.



zu Gast bei: Erfreulichkeiten, Monatsglück 

Kommentare:

  1. ...das klingt nach einem erfreulichen Monat, liebe Ulla,
    in dem du einiges unternehmen konntest und erlebt hast...und warst kreativ -ich bin gespannt,

    schön, dass du wieder mit dabei bist,
    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  2. Da hast du ja einiges geschafft diesen Monat
    LG
    Elma

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Ulla,
    das mit dem einreichen des Urlaubs, war dieses Jahr auch meine erste Aktion, grins...zwei Urlaube sind tatsächlich auch bei uns schon gebucht, grins....so schnell waren wir noch nie.
    Dein Januar war ja wirklich richtig kreativ..wow
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  4. So ein schöner Januar !
    Was für einen Workshop hast du denn besucht ?
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde wenn man Urlaub gebucht hat geht man gleich ganz anders ins Jahr nicht wahr? Also mir geht es zumindest so.
    Ein schöner Rückblick Ulla. LG nina

    AntwortenLöschen