Dienstag, 28. Februar 2017

Mein Februar 2017 mit 12tel Blick


Obwohl er der kürzeste Monat im Jahr ist, kam mir der Februar unglaublich lang vor. Auch die Tatsache das ich viel geschafft habe und große Veränderungen im Hause HerbstLiebe anstehen mag dieses Gefühl noch verstärkt haben.

So habe ich endlich meine Decke fertig gestrickt. Wir haben den Geburtstag meines Dad gefeiert und bei einem auswärtigen Frühstück auf unsere neue Küche und das neue Sofa angestoßen. Den Dreck und die viele Arbeit verdränge ich jetzt einfach mal. 

In meinem Nähzimmer sind einige Projekte fertig geworden, andere warten noch auf den letzten Schliff.



Gefreut habe ich mich über eine passende Maschenprobe, so dass ich für mein FJKA-Projekt kein neues Material kaufen muss. 

Ein wenig Karneval haben wir gefeiert und das monatliches Freunde-Essen genossen.

Bei zwei neuen Schnittmustern auf dem Markt konnte ich nicht widerstehen und habe sie nach langem Zögern doch in den Warenkorb gepackt.

Nun freue ich mich auf den März. Er wird zwar sehr arbeitsintensiv, hält aber auch eine Woche Urlaub für mich bereit. Dazu aber im nächsten Rückblick mehr.


Mein 12tel Blick im Februar:

Aufnahme vom 26.02.2017
Das Wasser ist nun frei von Eis und ein wenig Sonne spiegelt sich darin. Ansonsten noch keine große Veränderung zum Januar. Ich hoffe im März bessere Lichtverhältnisse und das ein oder andere Grün vorzufinden.



Kommentare:

  1. Der Frühling muss ja bald kommen- bin gespannt wie dein Ausblick sich dann verändert
    LG
    Elma

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ulla,

    das klingt nach einem spannenden Februar! Und ja, wenn die Umbauten fertig sind verdrängt man sofort den Dreck und die Arbeit. Besser so ;)

    Allerliebst
    Viktoria

    AntwortenLöschen
  3. ...das sieht nach einem schönen und gut gefüllten Februar aus, liebe Ulla,
    und neue Küche klingt toll, wenn sie sogar schon fertig ist ;-)...ich freue mich, dass du wieder mit dabei bist bei den Monatscollagen...
    mein Tuch habe ich nach der von dir empfohlenen Anleitung gestrickt -danke nochmal dafür- nur zum ende hin habe ich bisschen verändert, weil es mir zu dick wurde...jetzt hat es keine Spitze aber gefällt mir perfekt...inzwischen habe ich schon das nächste mit viel dünnerer Wolle auf den Nadeln, das wird luftig für wärmere Tage -hat auch Urlaubsfarben :-),

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  4. na, da war ja auch einiges los bei dir !
    hoffe, du erholst dich gut so irgendwann zwischendrin ;-)
    lg anja

    AntwortenLöschen
  5. Heute sehe ich hier schon die zweite Monatscollage, liebe Ulla!
    Die finde ich immer toll, denn so hat man eine Sicht auf die Dinge, die sonst irgendwie "verloren" gehen. Vielleicht schaffe ich das ja auch einmal. Gib mir Mühe! :-)
    Liebe Grüße an dich!
    ANi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Ulla,

    ein wunderschöner und idyllischer 12tel Blick ist das. Da freue ich mich schon auf weitere schöne Montasfotos. Ich freue mich auch auf den März und Sonne und Frühling und Garten und....!!

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen